„Die berühmte Mäusegeschichte voller Poesie und Lebensweisheit, wirklich anrührend und fantasievoll dargeboten.“                       (Presse Bad Kreuznach)


„Frederick oder Die Maus lebt nicht vom Korn allein“ nach dem Bilderbuch von Leo Lionni

FREDERICK macht einen Kindergeburtstag unvergessen.
Er verzaubert Kinder in ihren Gärten und Kitas.
Er erfüllt Sommer- und Erntedankfeste mit Poesie und Leichtigkeit.

FREDERICK ist Theater vom Feinsinnigen für Kinder ab 4 Jahren, für ihre Eltern und Großeltern, für Geschwister und Freunde………….zum Träumen, Fabulieren, Mitsingen und Miterleben.

FREDERICK ist räumlich flexibel und interagiert mit den örtlichen Gegebenheiten.
Das Stück eignet sich deshalb besonders gut für Kindergärten, Kitas, Büchereien, Kirchenräume, Galerien und kleine bis mittlere Veranstaltungssäle.


„Frühling, Sommer, Herbst und Winter sind vier Jahreszeiten. Keine weniger und keine mehr. Vier verschiedene Fröhlichkeiten“ aus Frederick 

Maus 1 - Cut
Maus 2 - Cut
Maus 3 - Cut
Maus 4 - Cut

 „Wie der Frederick da gesungen hat; das war lustig, und dann so ganz schön.“ (Maja 5 Jahre, Besucherin im PUK Museum für PuppentheaterKultur)


Die Figurenspielerin und Musikerin Bernadette Boos hat das Lieblingsbuch ihrer Kindheit mit Schatten, Masken und Figuren auf die Bühne gebracht.
Diese Inszenierung des theater nomad entspinnt eine sinnlich poetische Reise mit erstaunlichen Einsichten in die verborgene Welt, die in uns schlummert und die alltäglichen Wunder, die uns umgeben….


 

 

Idee und Spiel: Bernadette Boos

Regie und Dramaturgie: Reiner Engelmann

Figuren und Bühnenbau: Bernadette Boos

Licht und Tontechnik: Reiner Engelmann

Fotos und Szenenbilder: Sergej Raith

Plakat- und Flyergestaltung: boos+goeckel Grafik Design

Stückdauer (Theaterbühnenfassung): ca. 50 Minuten


„Die Kreativität in sich zu sehen ist eine Kunst, wer aus ihr schöpft ist ein Künstler.“ Wilma Eudenbach


 

Frederick im Fernsehen :o) – Sendung „Hierzuland“ im SWR 2015